Mit einer Anfrage alle betroffenen Netzbetreiber erreichen ...

Netzanfrageportal

Im Frühjahr 2014 haben wir Vorteile und technische Umsetzungsmöglichkeiten eines Netzanfrageportals näher beschrieben. (GRINTECNews 2014-01).

Um das konkrete Interesse an einem Netzanfrageportal auszuloten, hat die Firma innovendo für uns eine Reihe von Experteninterviews mit Planern, Architekten und Vertretern der Bauwirtschaft geführt.

Nun liegt die Auswertung dieser Interviews vor und zusammenfassend lässt sich sagen:
Die Mehrheit der Befragten steht einem Netzanfrageportal positiv gegenüber: Ca. 57% finden so eine Plattform grundsätzlich sinnvoll, aber ebenso viele würden dafür ziemlich sicher kein Geld ausgeben. Zeit- und Kostenersparnis durch ein Netzanfrageportal werden offenbar von der Mehrheit nicht so hoch eingeschätzt, um für ein bisher kostenloses Service zu zahlen.

Daher wird GRINTEC selbst derzeit nicht in Aufbau und Betrieb eines Netzanfrageportals investieren. Wir bleiben aber an dem Thema interessiert und werden andere Umsetzungsvarianten ausloten.
Näheres zur Umfrage …